Seminar „Fair geht vor“

Foto: Flickr/Francisco Osorio
Foto: Flickr/Francisco Osorio

Für haupt- und ehrenamtliche Jugendleiter bieten wir dieses Seminar an:

FAIR GEHT VOR
12. – 14.02.2016

Du hast was gegen Hungerlöhne und die ungerechte Verteilung von Armut und Reichtum. Deine Jugendeinrichtung will sich als Akteur Fairen Handels einbringen.
An diesem Wochenende kannst du gelungene Aktionsideen aus der Jugendarbeit kennen lernen, ausprobieren und mitnehmen. Mach dein Jugendhaus zum fairen Jugendhaus.

Ausprobieren:
Frühstück, Bälle nähen und Torwandschießen, Klamotten-Tauschmarkt und Grillparty – ein konsumkritischer Fairientag.

Mitnehmen:
Aktions- und Gestaltungsideen, Rezepte, Tipps und Materialien zum kritischen Konsum.
Eine Kooperation zwischen der Evangelischen Jugendbildungsstätte Hackhauser Hof, dem Gemeindedienst für Mission und Ökumene und dem Amt für Jugendarbeit.

Termin:
Fr, den 12.Februar 18:00 Uhr bis
So, den 14.Februar 14:00 Uhr

Ort:
Hackhauser Hof e. V.
Hackhausen 5b
42697 Solingen
Tel. 0212 22201-0

Team:
Dr. Wilfried Drews, Diplompädagoge, Hackhauser Hof
Claudio Gnypek, Diplomsozialpädagoge, Gemeindedienst für Mission und Ökumene
Ulrich Suppus, Diplomsozialpädagoge, Amt für Jugendarbeit

Kosten: 27 €

Kurs-Nr.: GS 64416

Seminaranmelde-Optionen
Hier Online anmelden (ab 18 Jahre)
PDF-Anmeldeformular (PDF)
(für Minderjährige, da Unterschrift der Erziehungsberechtigten benötigt wird)

Weitere Informationen: www.hackhauser-hof.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.