Die Auszeichnung

FAIR

Mit der Auszeichnung „Faires Jugendhaus“ wollen wir Einrichtungen der Jugendarbeit fördern, die sich besonders für den Fairen Handel einsetzen.

Unsere Idee:

Junge Menschen unterstützen in ihren Jugendeinrichtungen aktiv den Fairen Handel. Sie konsumieren nicht nur fair, sie setzen sich auch mit dem globalen Handel auseinander und tragen die Idee des Fairen Handels in die Öffentlichkeit.

Eine Jugendeinrichtung, in der sich die Haupt- und Ehrenamtlichen für einen nachhaltigen Konsum einsetzen und bestimmte Kriterien erfüllen bekommen die Auszeichnung „Faires Jugendhaus“ für zwei Jahre verliehen. Nach dieser Zeit wird die Einrichtung zertifiziert, wenn sie weiterhin alle Kriterien erfüllt.

Mehr Informationen zu den Kriterien und der Auszeichnun findet ihr hier:

Unterlagen zur Auszeichnung