Seminar Faires Jugendhaus 2019

Seminar für an Fairem Handel und Nachhaltigkeit interessierte Ehren- und Hauptamtliche

15.-17. Februar 2019

Kriminalfall Smartphone, Indizien: Jede*r hat eins. Tatort:  Coltanminen im Kongo, Produktionsstätten in China. Die SoKo  „Alles fair?“ ermittelt: Vom Abbau der Rohstoffe über die Produktionsstätten bis zum Recycling, alles andere als ein Schnäppchen.
In diesem Fall geht‘s darum, die Herstellungsbedingungen nachzuverfolgen und faire Alternativen kennenzulernen. Mit weiteren praktischen Tipps lassen sich ähnliche Fälle wie auf den Orangenplantagen in Brasilien untersuchen.
Das Seminar dient auch der Einladung zur Mitwirkung und Vorbereitung einer Aktion auf dem Kirchentag 2019 in Dortmund.

Veranstaltungsort:
Ev. Jugendbildungsstätte Hackhauser Hof
Hackhausen 5b | 42697 Solingen
Ein Seminar des Hackhauser Hofs in Kooperation mit der
AG Faires Jugendhaus.

Anmeldung:
Jugendbildungsstätte Hackhauser Hof
drews@hackhauser-hof.de | Kurs-Nr. GS 62819
www.hackhauser-hof.de
Kosten: 30 Euro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.